Wanderungen rund um Dorf-Veitsch

Die Berge vor Haustüre – nutzen sie dieses Glück - erwandern sie unsere herrliche Region.

Viele Wanderwege laden ein die Natur zu genießen und sich zu erholen.  

Eines der beliebtesten Wanderziele direkt vom Ortszentrum ist das einzigartige 40 m hohe Pilgerkreuz mit einem sehr interessant gestalteten Erlebnislehrpfad, der Kinder stets begeistert.

Für eine längere Wanderung unmittelbar vom Zentrum Dorf-Veitsch ausgehend, gibt es den beliebten Magnesitwanderweg über und rund um den Bergbau Veitsch, der in unserer Gemeinde seit 400 Jahren eine große Rolle spielt. Entlang dieses Weges finden Sie inmitten gesunder Luft das Gefühl von Freiheit und Wohlbefinden.

 

Einkehrmöglichkeiten: Buffet Kreuzeck, s‘Platzl, Veitschtalwirt, Café Mauzi, Jugend- u. Familiengästehaus


Route 1: Pilgerkreuz Normalweg

Route 2: Pilgerkreuz - Dickhütte am Bergbau

Route 3: Magnesitwanderung

Route 4: Rundweg um Dorf-Veitsch

Route 5: Dorf-Veitsch - kl. Hochreiterrunde


Route 1: Pilgerkreuz Normalweg

Route 1:  Pilgerkreuz Normalweg

 

Wanderung zum höchsten begehbaren Holzkreuz der Welt.

Ausgangspunkt ist der Parkplatz vor der Kirche. Links neben dem Eingang der Kirche beginnt der Steig hinauf zum Pilgerkreuz. Entlang des Weges sind einige Schautafeln über Wald und Natur zu bestaunen. Oben angekommen, kann man sich beim Buffet Kreuzeck gemütlich ausrasten und danach das Holzkreuz besuchen.

 

weitere Bilder und GPS-Daten

Download
GPS Daten Pilgerkreuz Zustieg
Pilgerkreuz Zustieg.gpx
GPS eXchange Datei 8.7 KB

Bildergalerie zur Wanderung Route 1


Route 2: Pilgerkreuz - Dickhütte am Bergbau

Route 2: Wanderung von Dorf Veitsch über das Pilgerkreuz zur Dickhütte auf dem Bergbau

 

Schöne Wanderung über den Normalweg zum Pilgerkreuz. Nach kurzer Rast führt der Weg über die rechte Seite des ehem. Bergbaugebietes hinauf zur Dickhütte.

 

 

  

Varianten vom Pilgerkreuz zur Dickhütte:

Var 1: Über die rechte Seite des Bergbaugebietes bis zum Lercher und dann weiter zur Dickhütte

Var 2. Über die rechte Seite des Bergbaugebietes bis zum Knappenwegerl auf den ehem. Bergbau

Var 3. Den Anstieg kurz zurück und über den alten Bergbauweg hinauf zur Dickhütte


Route 3: Magnesitwanderweg


Route 4: Rundweg um Dorf-Veitsch

Wanderung in den Wäldern knapp oberhalb von Dorf-Veitsch:

JUFA - alter Bruchweg - Pilgerkreuz - Proschenhof - Glethoferwald - Niederaigen - Wernerbankerlwald 

Streckenlänge 7,0 km

Höhenmeter: 320 m

Zeit: 1:30 bis 2:30 Stunden

Download
Dorf-veitschRundtour.gpx
GPS eXchange Datei 17.4 KB
Download
Dorf-veitschRundtour.kml
Google Earth Placemark 6.3 KB


Route 5: Dorf-Veitsch - kl. Hochreiterrunde