Schitourenberichte von der Hohen Veitsch


aktueller Wetterbericht über

www.lawine-steiermark.at



die aktuelle Situation


Mittwoch 16.1.2019 ...!! VORSICHT: am Vormittag noch relativ saubere Tourenbedingungen......kann sich aber bei wärmeren Temperaturen sehr schnell ändern...die Lahn auf der linken Seite der Schaller ist angerissen, man sollte deshalb nicht über den Schallergraben-Schalleralmhütte aufsteigen...sehr viel Schnee in der Schallerrinne ..... deshalb wurde die Abfahrt im Anstiegsbereich gewählt.   

----->man sollte noch einige Tage abwarten<-------

...vom GH Scheikl über die Skipiste zum Sonnkogelausstieg und dort weiter über die Schaller auf die Hohe Veitsch....Anstieg relativ gerade im Bereich kl. Felserl im kurzen zickzack hinauf.....ab 1600 wingepreßter Schnee, im oberen Bereich einige eisige abgeblasene Stellen....am Gipfel -5°C und lästiger Wind von 60 km/h.....Plateau ist super zum Fahren, Abfahrt in der Schaller fast direkt bei der Anstiegsspur....heute keine Problem...aber trotzdem VORSICHT...in der Schallerrinne liegt sehr viel Schnee....Goaßsteig-LAWINE ist in der Nacht abgegangen....


Freitag 28.12.2018 ......am Vormittag eisige, harte Anstiegsspur...Harscheisen erforderlich......Schallerrinnenabfahrt recht gut....ev. in der Rinne aufsteigen...Meranhaus ist offen


Samstag 22.12.2018 ......noch sehr schöne Tourenbedingungen, sauberer Anstieg über Sonnkogelwald und Schaller.....ab 1800 sehr windig....Meranhaus geschlossen...Abfahrt direkt in der Schaller bis Querweg zum Rastbankerl super (fast firnig)....


Sonntag 16.12.2018 ......schönes Tourenwetter bei -10°C und wenig Wind auf der Hohen Veitsch...saubere Anstiegsspur...neben der Anstiegsspur sind Harscheisen von Vorteil-----Meranhaus war offen....Abfahrt vom Gipfel bis Schallerrinnen 1+2 -Ende sehr schön....ab dort bis Rastbankerl windgepreßter, schwerfahrender Schnee, juche.....Skipiste sehr schön


Mittwoch 12.12.2018 Sehr viel Pulverschnee auf der Hohen Veitsch......Tourengeher sind unterwegs......Anstieg vom Parkplatz über die Sonnkogel-Skipiste bis zum Sonnkogellift-Ausstieg auf teilweiser präparierter Piste....ab Sesselliftausstieg ist zum Spuren......grundlose 70 cm Pulverauflage, Vorsicht !!!..........mußten wegen unseres Hundes umdrehen, da er in der Spur bis am Grund eingbrochen ist und nach 400 m nicht mehr weiter konnte/wollte.....der große Parkplatz ist derzeit nicht geräumt, die Straße schon...


Samstag 8.12.2018 Sehr wenig Schnee auf der Hohen Veitsch. Anstieg über die Sonnkogel-Skipiste vom Parkplatz bis zum Sesselliftausstieg möglich, da dort Kunstschnee liegt. 

Alternativwanderung zur Turnauer Alm (ohne Schi) über die Schalleralm Rotsohl.

Schutzhütte ist durchgehend geöffnet (auch unter der Woche)